Niederlage im DFB-Pokal

DFB-Pokal, Heimspiel

In der ersten Runde des DFB-Pokals unterliegt der Chemnitzer FC dem Hamburger SV und scheidet somit aus. Nach 120 Minuten und dem Elfmeterschießen besiegelte der Fehlschuss von Sören Reddemann das Aus gegen den Zweitlgisten.