Großer Dämpfer gegen kleine Hertha

2022/23, Heimspiel, Regionalliga

Der Chemnitzer FC hat nach sechs Siegen in Folge einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC reichte es trotz einer Vielzahl von Torchancen am Ende nur zu einem 1:1.

Knapp 3000 Zuschauer, darunter 15 Herthaner, sahen im letzten Heimspiel des Jahres bei Temperaturen um den Gefrierpunkt dennoch einen sehr akzeptablen Auftritt der Tiffert-Elf. (Zum Bericht auf der Fanpage)

Tore: 1:0 Zickert (22.), 1:1 M. Covic (41.)