U19 zieht ins Halbfinale ein

2022/23, Auswärts, Jugend, Nachwuchs, Sachsenpokal

Die A-Junioren des Chemnitzer FC haben sich im Viertelfinale des Sachsenpokals keine Blöße gegeben. Beim Landesligisten SG Dresden Striesen siegte die Wappler-Elf mit 7:1 (3:1).

Auf dem Kunstrasenplatz an der Bärensteiner Straße in der Landeshauptstadt schöpften die Gastgeber nur nach dem 1:2-Anschlusstreffer kurz Hoffnung. Auf den die Himmelblauen im Halbfinale treffen, wird sich in den noch ausstehenden Partien zeigen.

Tore: 0:1 Tomoski (23.), 0:2 Biener (27.), 1:2 k.A. (34.), 1:3 Lorenz (44.), 1:4 Biener (49.), 1:5 Ackermann (57.), 1:6 Wolter (70.), 1:7 Akindele (88.)