U19 bezwingt Luckenwalde

Allgemein

Die A-Junioren des Chemnitzer FC haben im zweiten Heimspiel den zweiten Heimsieg gefeiert. Gegen den FSV Luckenwalde siegte die Wappler-Elf knapp mit 1:0 (0:0).

Yanick Roney Abayomi erzielte eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit das goldene Tor. Dabei strapazierten die Himmelblauen allerdings die Nerven der Zuschauer, denn aufgrund zahlreicher Chancen hätte der Sieg auch höher ausfallen können. Durch den Erfolg springt die CFC-U19 auf den dritten Tabellenplatz.

Tor: 1:0 Abayomi (89.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..