CFC erreicht Viertelfinale

2022/23, Auswärts, Sachsenpokal

Bei winterlichen Bedingungen hat der Chemnitzer FC das Viertelfinale des Sachsenpokals erreicht. Beim Oberligisten SC Freital mussten die Himmelblauen allerdings in die Verlängerung, bevor der Erfolg feststand.

Vor 1.107 Zuschauern brachte Zickert die Himmelblauen in Führung. Schulze sorgte für den späten Ausgleich, der die Extra-Zeit erzwang. Dort sorgte Eppendorfer für den Siegtreffer. Im Viertelfinale wartet nun der Schacht. (zum Bericht auf der Fanpage)

Tore: 0:1 Zickert (55.), 1:1 Schulze (85.), 1:2 Eppendorfer (96.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..