CFC bezwingt Halleschen FC

3. Liga, Heimspiel

Der Chemnitzer FC bezwingt auf der heimischen Fischerwiese den Halleschen FC mit 3:0 und springt damit erstmals seit dem 13. Spieltag wieder von den Abstiegsrängen.

Nach einer zähen und torlosen ersten Halbzeit erlöste erneut Philipp Hosiner die himmelblauen Fans mit einem verwandelten Elfmeter und dem 2:0 rund 10 Minuten später. Tarsis Bonga setzte mit dem 3:0 den endgültigen Schlusspunkt vor 6.910 Zuschauern, darunter auch etwa 1.000 HFC-Fans. Zudem kann der CFC damit erstmals in dieser Spielzeit zwei Partien in Folge gewinnen.

Tore: 1:0/2:0 Hosiner (68., FE/77.), 3:0 Bonga (87.)

Deckblatt(1)Hier gibt’s das aktuelle 1143!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.